skip to Main Content
+49 221 292 65 328kontakt@digitisation.de
IT-Zoo

IT-Zoo

Der CEO erreicht fluchend sein Büro, um die Flecken des Latte Macchiato, der ohne Becher aus dem Automaten neben dem Aufzug gekleckert kam, von seiner Krawatte zu wischen. „Warum weiß dieser Automat nicht, dass die Becher alle sind?“

Schon stürmt der Mitarbeiter einer seiner Fachabteilungen in sein Büro: „Die IT funktioniert vorne und hinten nicht. Anstatt mit dem passenden Support unsere Technik am Laufen zu halten, sabotieren sie überall den Prozess: lange Antwortzeiten, dieses Ticketsystem braucht einen eigenen Uniabschluss, bis man versteht, was es will. Hier streikt der Drucker, dort kommen die User, größtenteils seit Corona im Homeoffice, nicht in die Systeme: keiner versteht die rotierenden Passwörter mehr. Woanders ist der Bildschirm eingefroren, weil Updates sich erst selber updaten müssen. Wir können keine E-Mails mehr versenden, angeblich reicht dafür der Grad der Datenverschlüsselung nicht aus. Daher steht alles Kopf, wir können so nicht arbeiten!“

Wirklich entspannt hat diese Woche nicht begonnen. Das erste Beste, was der CEO erwidern kann, ist: „Und wieso steigen dann trotzdem die Kosten für die IT unaufhörlich? Wofür bezahlen wir denn?“

Was läuft hier schief? Der neue CIO – Leiter der IT –  wird hinzugezogen und ins Kreuzfeuer genommen.

Seine Antwort ist schlicht: „Das liegt am Zoo!“

Er blickt in verständnislose Augen. Beim CEO blitzt der Gedanke auf, ob seinem alten Geschäftspartner bei der Empfehlung für die Einstellung dieses vielversprechenden IT-Leiters wohl ein Fehler unterlaufen sei?

Der CIO fährt ungerührt fort: „Wann waren Sie zuletzt in einem Zoo?“ Ohne die Antwort abzuwarten, gerät er ins Plaudern: „Da gibt es viele Tiere! Große Tiere, kleine Tiere, Raubtiere, Säugetiere, Vögel, Reptilien, lange Hälse bei Giraffen, dicke Füße und Rüssel bei den Elefanten, Krokodile, Nilpferde, Schlangen, Flamingos, Gorillas, Robben, Goldfische, Schmetterlinge, Nashörner, Löwen, Pandas, Panther, Pinguine, Tiger, Tausendfüßler u.v.m.“

‚Ich gebe ihm noch genau zwei Minuten,‘ beschließt der Geschäftsführer, danach klären wir mal die Kündigung innerhalb der Probezeit für diesen schrägen Vogel‘.

Der ‚schräge Vogel‘ lässt die Gedankenpause wirken, lehnt sich zurück und sagt dann: „Sehen Sie? Genauso sieht es mit der IT hier im Haus aus! Sie ist über die Jahre gewachsen und es ist viel gesammelt worden, und nun versucht man mit den gleichen Körnern, die man den Vögeln gibt, die Panther zu füttern.“

Wie viele Tiere haben Sie in Ihrem Zoo/Unternehmen?

Wie viele unterschiedliche Drucker verschiedener Generationen habe Sie im Haus? Netzwerk-Drucker? Lokal gebunden? Scan, Druck, Fax?

Betriebssysteme? Windows? MacOS? Linux? Android, iOS? Es gibt einen bunten Mix an Versionen: Windows 7? Windows 10? Windows XP womöglich auch noch? Was bedeutet das für die Programm-Pakete, die darauf laufen? Wie läuft die Datensicherung? Firewalls? Was bremsen sie aus und was leisten sie?

Das ist nur die Spitze des Eisbergs. Wie ist das mit der Wertschöpfungskette Ihrer Robotik im Produktionsprozess? Wie viele Software-Generationen teilen sich dabei eine einzige Produktionsstrecke? Welche Blockaden sehen Sie auf einen Blick, die die Produktivität aufgrund der verschiedenen im Einsatz befindlichen Versionen behindern?

Hinzu kommen noch die verschiedenen Lebensräume der Tiere. Wir reden über Bereiche wie IT-Sicherheit, Datenschutzregularien, IT-Nachhaltigkeit/IT-Ökologie, Digitalisierung ebenso wie der Aufbruch zu neuen Geschäftsmodellen, Unternehmenszukäufen und neuen Führungskulturen („New Work“/ „Digital People Management“).

Die Kette ist endlos. IT durchsetzt unseren Alltag wie ein Geflecht aus Adern den Körper. Wenn das System nicht harmonisiert und aufeinander abgestimmt ist, gibt es Wehwehchen, die zu ernsthaften Krankheiten mit starken Schmerzen an jedem „Ventil“ heranwachsen können.

Ein gutes Herz funktioniert nur zuverlässig, wenn man ihm ehrlich folgt. Das Herz des Unternehmens bildet die Unternehmensphilosophie. Dicht dran die Unternehmensziele. Die Kapillare, Venen und Lymphen ist vergleichbar mit der IT im Unternehmen. Sie durchsetzt alle Bereiche. So ist der Organismus eines Unternehmens in Ordnung, wenn alles harmonisiert ist, daher also einer Ordnung, einer Strategie folgt. Aber…: wehe, wenn nicht!

Es ist höchste Zeit! Fragen Sie uns: wir wissen, wie IT-Strategie und die Planung von Digitalisierung gehen.

Web-Special zur Digitalisierung

Nutzen Sie die Gelegenheit zur kostenfreien Teilnahme an unserem 60-minütigen Web-special am 03.11. oder am 18.11.2021 jeweils von 15.00 – 16.00 Uhr.

Beratungsexperten der digitisation GmbH sortieren das große Feld der aktuellen IT-Herausforderungen und geben aus ihrer Praxiserfahrung nützliche Managementimpulse, von denen Sie unmittelbar profitieren können.

Melden Sie sich auf XING oder LinkedIn an:

XING Mi, 03.11.2021 15.00 – 16.00 Uhr

https://www.xing.com/events/it-strategie-2022-erfolgreich-durchstarten-3641181
https://bit.ly/3FBMZWl

XING Do, 18.11.2021 16.00 – 17.00 Uhr

IT-Strategie 2022 – Jetzt erfolgreich durchstar… – online Event | Events bei XING

LinkedIn Mi, 03.11.2021 15.00 – 16.00 Uhr

https://www.linkedin.com/events/it-strategie20226850713622818123777/
https://bit.ly/3v3k0G8

LinkedIn Do, 18.11.2021 15.00 – 16.00 Uhr

https://www.linkedin.com/events/it-strategie2022-jetzterfolgrei6851524659653971968/
https://bit.ly/3oUQVvI