skip to Main Content
+49 221 292 65 328kontakt@digitisation.de
Burton Lee: Deutschland Verschläft Die Digitalisierung

Burton Lee: Deutschland verschläft die Digitalisierung

Zuviel Hardware, zu wenig Software – Burton Lee, Innovationsexperte aus dem amerikanischen Silicon Valley, hat den Stand der Digitalisierung in Deutschland untersucht. Seine Standpunkte dazu hat der Gastprofessor an der Universität Bochum jüngst in einem Interview dargelegt.

Die Quintessenz seines Fazits lautet: Deutschland verschlafe die digitale Entwicklung, wenn die Software-Branche nicht stärker gepusht, in Unternehmen keine Software-Kultur etabliert und nicht viel mehr in die Vermittlung von Programmierkenntnissen bei Schülern und Studenten investiert werde.

— — —

Es ist nicht nur wichtig zu wissen, wo man mit der Digitalisierung im Unternehmen anfangen muss (z.B durch den CHECK) und was für das Unternehmen das wichtigste Projekt ist (z.B. durch einen WORKSHOP). Burton Lee sagt es noch drastischer: Die Denkweise muss von der Software kommen und nicht von der Hardware! Das ist ein Weckruf, der zum Nachdenken anregt, sagt Rudolf van Megen, Partner der digitisation GmbH.

Zum vollständigen Interview in der Frankfurter Rundschau online.