skip to Main Content
+49 221 292 65 328kontakt@digitisation.de
Gesundheitswesen: Mehr Vernetzung Durch Telematik

Gesundheitswesen: Mehr Vernetzung durch Telematik

Eine neue Telematikinfrastruktur wurde geschaffen, um die Akteure der Gesundheitsbranche zu vernetzen. Sie dient in Zukunft als digitale Datenautobahn für einen effektiveren Informationsaustausch.

„Die Testphase läuft sehr erfolgreich. Wir werden in diesem Sommer den Rollout hinbekommen“, zeigt sich Lutz Stroppe, Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, erfreut über den Digitalisierungsschub im Gesundheitswesen. Stroppe zufolge sollen ab 2018 etwa 200.0000 Ärzte, 20.000 Apotheken, 2.000 Krankenhäuser und 70 Millionen Patienten sowie deren Krankenkassen in einem einzigen Netz verbunden sein.

„Mit der neuen Telematikinfrastruktur müssen sich sicherlich noch einige Stakeholder an die Realität von heute und morgen anpassen, aber es geht kein Weg mehr daran vorbei; auch nicht im Gesundheitswesen“, kommentiert Rudolf van Megen, Partner der digitisation GmbH.

 

Mehr dazu im Beitrag der Pharmazeutischen Zeitung.